Schlachtung mit Achtung (SMA) aus Überzeugung! 
Mit unserem Rindfleisch erhalten Sie bestes Premiumfleisch vom Hinterwälderrind und fördern damit eine respektvolle Schlachtmethode sowie
eine nachhaltige, tierfreundliche Aufzucht.

Die Phase der Nahrungsmittelerzeugung, in der aus dem lebenden Tier Fleisch wird, ist für den Menschen unangenehm und daher meist ein Tabuthema. Genau aus diesem Grund haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, die Augen der Konsumenten zu öffnen und auf die Wertschöpfung des Fleisches, welches nach Bedarf wie selbstverständlich auf unserem Teller landet, zu verweisen.

Wir setzen auf artgerechte Tierhaltung zu besten Bedingungen im Biosphärengebiet Südschwarzwald. Eine grosszügige bzw. gerechte Entlohnung (die Landwirte erhalten fast das Doppelte als üblich) sichert so die sehr hochwertige Qualität des Rindfleisches. Dazu zahlen wir auch noch eine Hornprämie! Weiterhin setzen wir unseren Schwerpunkt auf die Vermarktung vom Hinterwälderrind, eine regionale Rasse, welche vor dem Aussterben bedroht ist.
Die verhältnismässig kleinwüchsige Rasse gehört in das bergige Weideland des Schwarzwaldes und liefert eine hervorragende Fleischqualität durch nachweisslich kürzere Muskelfasern. Nicht umsonst erzielte das Hinterwälder-Rind den besten Rang bei der Verkostung der Zeitschrift Feinschmecker mit der Bezeichnung "fein und butterzart".
 
Bei Schlachtung mit Achtung wird jedes einzelne Tier in seiner gewohnten Umgebung stressfrei geschlachtet
Kein Kraftfutter, keine Zusätze! Eine nachhaltige Aufzucht auf den Hochweiden des Südschwarzwaldes sowie die SMA-Schlachtmethode ohne Stresshormone, ergeben ein Rindleisch von höchster Qualiät mit optimaler Marmorierung und bester Reifung.

Keine Lebendtiertransporte, keine Tierqualen, keine Massenenabfertigungen mehr.
Verantwortung bis zum Schluss. 
Bei uns steht das Tierwohl an oberster Stelle.

Sie haben es in der Hand, sich für ein sehr hochwertiges sowie nachhaltiges Rindfleisch zu entscheiden!